Zurück zur Übersicht

ÜBUNG ZUG 2/3: BRAND LANDWIRTSCHAFTLICHES OBJEKT - Oberbrandl

Bei dieser Gemeinschaftsübung von Zug 2 und Zug 3 war die Übungsannahme ein Brand beim Wirtschaftsgebäude des Oberbrandlbauern im Ortsteil Fischbach. Während der Anfahrt zum Übungsobjekt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus, der beim Eintreffen sofort mit der Suche nach den vermissten Personen begann. In der Zwischenzeit wurden mehrere Hochdruck- und C-Rohre für die Brandbekämpfung in Stellung gebracht. Weiters bekämpfte die Drehleiter den „Brand“ mit dem Wendestrahlrohr und Rüstlösch Abtenau mit dem Wasserwerfer. Da das Wirtschaftsgebäude über die Garage mit dem Wohnhaus verbunden ist, wurde am Garagendach ein Hydroschild aufgestellt um das Wohnhaus zu schützen. Die Mannschaft von Pumpe Abtenau errichtete beim Fischbach die Saugstelle und verlegte eine Zubringerleitung zum Tankfahrzeug.

Nach der Übungsbesprechung wurde die Mannschaft von der Familie Schwaighofer zu einer Jause inklusive Getränken eingeladen. Die Feuerwehr bedankt sich für die Verpflegung sowie der freundlichen Aufnahme!

 

Übungsdaten FF Abtenau:
Fahrzeuge:Tank, Leiter, Rüstlösch, Pumpe
Manschaft:29 Mann
Übungsleiter: BM Matthias Sandtner (Kdt. Zug 2)

 

 

 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau