Zurück zur Übersicht

Trafobrand; Gewerbegebiet

Am Abend wurde die FF Abtenau zum 3. Einsatz dieses Tages alarmiert. Wegen einem Brandmeldealarm im Gewerbegebiet Schratten löste die LAWZ Salzburg Rufempfänger- und SMS Alarm für die FF Abtenau aus. Da während der Anfahrt vom Betriebsleiter die Info kam, dass es sich um einen Brand im Traforaum der 30KV Anlage handelt, ließ der Einsatzleiter vorsorglich Sirenenalarm auslösen. An der Einsatzstelle konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Aufgrund eines technischen Defektes, der eventuell auch mit dem Unwetter in Verbindung gebracht werden kann, entstand bei der Einspeisung des Transformators ein Stromüberschlag verbunden mit einer starken Rauchentwicklung und in weiterer Folge ein Kurzschluss.

Nach der Kontrolle mit einem Mitarbeiter der Salzburg AG konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank, Leiter, Rüstlösch, Pumpe, Bus
Mannschaftsstärke:50
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm:18:38 Uhr; Sirene, Rufempfänger, SMS
Einsatzende:19:45 Uhr
Weitere Kräfte:Rotes Kreuz, Polizei, Salzburg AG
 

JAHRESBERICHT 2018

Jahresbericht 2018
Jahresbericht 2018

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau