Zurück zur Übersicht

Mehrere Einsätze durch Sturmtief "Herwart"

Auch die Marktgemeinde Abtenau blieb vom angekündigten Sturmtief „Herwart“ nicht verschont. Orkanartige Windböen die seit den frühen Vormittagsstunden über Abtenau - mit gemessenen Spitzen bis zu 110 km/h -  fegten, führten gegen 13.30 Uhr zur ersten Alarmierung der Feuerwehr Abtenau. Mehrere umgestürzte Bäume die die Bundesstraße im Bereich Recyclinghof bis zur Autobushaltestelle im Bereich Auto Thaler blockierten mussten mit Motorkettensägen zerkleinert und anschließend entfernt werden. Zeitgleich traf eine weitere Meldung bei der Feuerwehr ein. Mehrere Bäume waren im Ortsteil Fischbach umgestürzt. Diese Einsätze wurden von der Besatzung des Tanklöschfahrzeuges abgearbeitet. Rüstlösch und Pumpe Abtenau erledigte den Einsatz am Voglauberg und entfernte ein Metallschild bei einem Geschäft im Ortszentrum das der Sturm von seiner Aufhängung gelöst hatte. Ein weiterer Einsatzschwerpunkt an diesem Tag waren mehrere auf den Lammerweg 2 gestürzte Bäume. Diese wurden mit Motorkettensägen zerkleinert sowie mit der Einbauseilwinde des Rüstlöschfahrzeug aus der Hanglage gezogen und von der Fahrbahn entfernt. Nach den Aufräumungsarbeiten konnten alle unpassierbaren Straßen und Wege wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Während die Tätigkeiten der Feuerwehrkräfte in Abtenau auf Hochtouren liefen wurde die Drehleiter gegen 14.00 Uhr zu einer nachbarschaftlichen Hilfeleistung nach Lungötz (Neubachtal) gerufen. Hier wurde eine Dachseite eines landwirtschaftlichen Betriebes komplett abgedeckt. Leiter Abtenau unterstützte die Kameraden des Löschzuges Lungötz mit 3 Mann bei der Sicherung von abgewehten, losen Dachteilen und half bei der provisorischen Abdeckung des total beschädigten Daches mit Planen.

In Summe wurde die FF Abtenau an diesem Nachmittag zu 11 Einsätzen gerufen. Die nicht ungefährlichen Einsätze konnten gegen 18.00 Uhr beendet werden.

 

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank, Rüstlösch, Pumpe, Leiter
Mannschaftsstärke:41 Mann
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler, OFK Stv. OBI Martin Zorec, OBI Albin Sandtner
Alarmierung:13.32 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende:18.00 Uhr
Weitere Kräfte:Bauhofleitung Gemeinde Abtenau mit 1 Fahrzeug und 1 Mann, Landesbauamt mit 2 Fahrzeugen und 3 Mann, Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Mann

 

 

 

 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau