Zurück zur Übersicht

Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber in Grödig

Im Abstand von zwei Jahren veranstaltet der Landesfeuerwehrverband Salzburg den Salzburger Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber. Austragungsort dieses Jahr war die Marktgemeinde Grödig im Bezirk Flachgau. Eine Vielzahl an Bewerbsgruppen aus allen Salzburger Bezirken sowie aus dem In- und Ausland fanden sich bei prachtvollem Wetter in der Untersberg Arena in Grödig ein. Für die einen gilt es, das jeweilige Abzeichen in Bronze oder Silber mit möglichst wenigen Fehlerpunkten zu erreichen, andere Feuerwehren und Löschzüge trainieren jahrelang, um bei der Siegerehrung ganz oben zu stehen. Rund 2000 Teilnehmer traten in über 160 Gruppen an. Insgesamt 240 Starts waren dabei von den Bewertern zu bewerten. Die Bewerbsdisziplinen „Löschangriff“ und „Staffellauf“ sind fehlerfrei abzuarbeiten, dabei ist die beste Zeit zu erzielen. Die Freiwillige Feuerwehr Abtenau nahm mit 2 Gruppen am Feuerwehrleistungsbewerb teil. Beide Gruppen, gestartet unter den Gruppennamen Abtenau 1 (SA) und Abtenau 2 (SE) konnten das jeweilige Leistungsabzeichen bei der Siegerehrung entgegennehmen.


Die erfolgreichen Gruppen der Feuerwehr Abtenau:


ABTENAU 1 (SA = Silber ohne Alterspunkten)


• FM Bachler Gregor
• FM Bachler Stefan
• OFM Gschwandtner Thomas
• FM Krallinger Julian
• FM Russegger Simon
• FM Sandtner Marcel
• FM Schnitzhofer Günther
• FM Seethaler Daniel
• FM Wallinger Florian

ABTENAU 2 (SE = Silber ergänzte Gruppe)


• FM Bachler Gregor
• FM Bachler Stefan
• OFM Gschwandtner Thomas
• FM Krallinger Julian
• FM Russegger Simon
• FM Alexander Zorec
• FM Pendl Simon
• FM Seethaler Josef
• FM Wallinger Florian

Während der Vorbereitungsarbeiten standen die Ausbilder LM Hermann Dygruber und LM Pasquale Ascione den Bewerbern zur Seite und unterstützten diese in jeder Situation.

Am Bewerbstag sorgten 4 Bewerter der Feuerwehr Abtenau im Berechnungsausschuss (Wertung) und auf den Bewerbsbahnen bei den Löschangriffen für eine faire und leistungsgerechte Bewertung.


• OBI Martin Zorec (Berechnungsausschuss A)
• LM Hermann Dygruber (Bewerter 3 Löschangriff)
• LM Manuel Lindenthaler (Bewerter 4 Löschangriff)
• LM Pasquale Ascione (Berechnungsausschuss B)

Bei dem am Freitag den 28.06.2019 durchgeführten Bewerterabend im Gasthof Schorn in Grödig wurden 3 Bewerter der Feuerwehr Abtenau für ihre Verdienste im Bewerbswesen ausgezeichnet.

Bewerterverdienstabzeichen Stufe 1 (entspricht 5 Bewerbstage)
LM Manuel Lindenthaler

Bewerterverdienstabzeichen Stufe 3 (enspricht 15 Bewerbstage)
LM Pasquale Ascione

Bewerterverdienstabzeichen Stufe 4 (entspricht 30 Bewerbstage)
LM Hermann Dygruber

Die Feuerwehr Abtenau gratuliert allen Bewerbern zur positiven Absolvierung des Leistungsabzeichens und allen Bewertern zur Auszeichnung mit dem Bewerterverdienstabzeichen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Sicherheitstag 21.09.2019 10:00 - 16:00 Uhr

Die Abtenauer Einsatzorganisationen freuen sich auf zahlreichen Besuch!

JAHRESBERICHT 2018

Jahresbericht 2018
Jahresbericht 2018

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau