Zurück zur Übersicht

Kaminbrand; Au

Mehrere Anrufer meldeten über Notruf bei der LAWZ Salzburg einen Kaminbrand bei einem Haus im Bereich "Faberwald". Somit wurde vom Disponeten für die FF Abtenau Sirenen- und Rufempfänger-Alarm mit dem Einsatzstichwort "Brand Heizanlage/Kamin" ausgelöst. Tank, Leiter und Rüstlösch Abtenau rückten daraufhin zum besagten Objekt ab und konnten an der Einsatzstelle relativ rasch Entwarnung geben. Durch das Ausbrennen eines alten Kamins kam es zu diesem massiven Kaminbrand, der relativ bald wieder von selbst erlosch. Die FF Abtenau kontrollierte den Kamin und konnte danach wieder einrücken.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank, Leiter, Rüstlösch
Mannschaftsstärke:29
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm: 08.38 Uhr; Sirene, Rufempfänger, SMS
Einsatzende: 09.15 Uhr
Weitere Kräfte:Rotes Kreuz Abtenau, Kaminkehrer
 

JAHRESBERICHT 2017

Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau