Zurück zur Übersicht

Gemeinschaftsübung Zug 1&3; Brand Wirtschaftsgebäude

An diesem Freitag fand eine Gemeinschaftsübung der Züge 1 & 3 beim Gasthaus Poschenhof statt.
Übungsannahme war ein Brand im Stallgebäude, welches sich direkt hinter dem Gasthaus befindet. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges informierte der Wirt den Übungsleiter über zwei abgängige Personen, die sich vermutlich noch im Stallgebäude befinden. Daraufhin rückte sofort ein Atemschutztrupp zur Personenrettung in das Wirtschaftsgebäude ab. Inzwischen wurde beim „Wimmbach“ eine Saugstelle errichtet um die Wasserversorgung am Übungsort gewährleisten zu können. Durch den Höhenunterschied zwischen Übungsobjekt und Saugstelle musste bei halber Strecke eine Relaispumpe stationiert werden. Während der Rettung der ersten Person rüstete sich ein weiterer Atemschutztrupp aus und begann ebenfalls mit der Suche der zweiten Person. Die Besatzung des Rüstlöschfahrzeuges kühlte die Gasanlage, welche sich unmittelbar neben dem Stallgebäude befand. Die anderen Besatzungen versuchten über die Drehleiter und vom Boden aus das Übergreifen der Flammen auf das Gasthaus mittels Hochdruckrohre, C-& B-Rohre sowie mit einem Wasserwerfer zu verhindern.

Bei der Übungsbesprechung wurde noch auf weitere Wasserbezugsstellen hingewiesen, welche im Ernstfall verwendet werden können. Nach der Übungsbesprechung wurden wir von den Wirtsleuten und unseren nichtaktiven Mitglied Anton zu einer Jause und Getränke eingeladen.

Herzlichen Dank!

Übungsdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank, Rüstlösch, Pumpe, Leiter, Bus
Mannschaftsstärke:36
Übungsleiter:Zug 3 Stellvertreter, OLM Peter Sandter
Übungsbeobachter:OFK HBI Albin Bachler
 

JAHRESBERICHT 2017

Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau