Zurück zur Übersicht

Gemeinschaftsübung in Voglau; Hallbergbauer

Am Freitag fand eine Gemeinschaftsübung mit dem Löschzug Voglau beim Hallbergbauer statt. Die Übungsannahme war der Brand des Wirtschaftsgebäudes. Das Hauptaugenmerk der Übung wurde auf die Relaisleitung (700m/110Hm) und den umfassenden Löschangriff beim Wirtschaftsgebäude gelegt. Der Löschzug Voglau baute beim "Spanglgraben" (Bereich Bergwerk Moldan) die Saugstelle sowie die Relaispumpe 1 auf. Die Besatzung des Löschfahrzeuges der FF Abtenau brachte die Relaispumpe 2 in Stellung und verlegte die Zubringerleitung zum Übungsobjekt. Tank Abtenau versorgte die Drehleiter Abtenau mit Löschwasser und stellte so wie Tank Voglau einen Atemschutztrupp, der zur Menschenrettung eingesetzt wurde. Der Löschangriff erfolgte mit 2 C-, einem HD- und dem Wendestrahlrohr der Drehleiter. Ebenso wurden diverse Beleuchtungen aufgebaut. Nachdem das Übungsziel erreicht war, gab der Übungsleiter und "Hausherr" Bernhard Quehenberger den Befehl "Wasser halt" und "Gerätschaften abbauen".

Nach der Übungsbesprechung lud die Familie Quehenberger die Feuerwehr auf eine Jause und Getränke ein. Die FF Abtenau bedankt sich dafür recht herzlich und dankt auch dem LZ Voglau für die gute Zusammenarbeit.

Übungsdaten FF Abtenau
Fahrzeuge:Tank, Rüstlösch, Leiter, Pumpe, Bus m. Anhänger
Mannschaftsstärke:46
Übungsleiter Abtenau:HBM Rupert Schnitzhofer
Löschzug Voglau:Tank, Pumpe 1, Pumpe 2; 35 Mann
Übungsleiter Gesamt:LM Bernhard Quehenberger
Übungsbeobachter:OFK HBI Albin Bachler
LZ Kdt. BI Markus Putz
 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das Mannschaftsfoto der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau
Instagramseite der FF Abtenau