Zurück zur Übersicht

Brand eines Holzstoßes; Ortsteil Fischbach

Knapp 12 Stunden nach der letzten Alarmierung wurde die Feuerwehr Abtenau, um 08:53 Uhr, mittels Sirene zu einem Brand im Ortsteil Fischbach alarmiert. Ein vor dem Haus abgestellter Kübel mit Aschereste begann zu brennen und in weitere Folge kam es zu einem Übergriff der Flammen auf den nebenan befindlichen Holzstoß. Das Feuer breitete sich innerhalb des Holzstoßes weiter aus und griff auf die dahinter gelegene Fassade über. Nachbarn und Hausbesitzer begannen sofort, nach der Entdeckung des Brandes mit Feuerlöschern und Wassereimern den Erstangriff und konnten dadurch eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Beim Eintreffen der Feuerwehr begann der Atemschutztrupp gleich mit den Nachlöscharbeiten und mit der Wärmekontrolle mittels Wärmebildkamera. Da im Inneren und hinter dem Holzstoß noch große Wärmebereiche festgestellt werden konnten, wurde der Großteil des Holzes in der angrenzenden Wiese verstreut und abgelöscht. Nach Abschluss der Nachlöscharbeiten und der Nachkotrolle konnte die Feuerwehr Abtenau wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. 

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank Abtenau, Rüstlösch Abtenau, Leiter Abtenau, Pumpe Abtenau
Mannschaftsstärke:36
Einsatzleiter:OFK Stv. OBI Martin Zorec
Alarm:08.53 Uhr; Sirene
Einsatzende:10.00 Uhr
Weitere Kräfte:Rotes Kreuz, Polizei
 

JAHRESBERICHT 2017

Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau