Zurück zur Übersicht

Mehrere Einsätze wegen umgestürzter Bäume; B166

Um 20.13 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung. Durch die wärmeren Temperaturen ging am Abend der starke Schneefall fast in Regen über. Dadurch wurde die Wettersituation zusätzlich verschärft. Der erste Baum stürzte auf der B166 am Raingraben um. Ein Autolenker hatte dabei großes Glück. Nur einige Meter vor ihm stürzte die große Fichte auf die Bundesstraße. Deswegen konnte der Lenker sein Fahrzeug nicht mehr anhalten und prallte in den Baum. Dabei wurde das Fahrzeug leicht beschädigt. Die Feuerwehr beseitigte den Baum innerhalb kurzer Zeit mit zwei Kettensägen. Da die Leitschiene stark beschädigt wurde, informierte der Einsatzleiter die Straßenmeisterei, die die Gefahrenstelle absicherte.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Rüstlösch, Tank
Mannschaftsstärke:20
Einsatzleiter:OFK Albin Bachler
Alarmierung:20.13 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende:21.40 Uhr

Um 23.25 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung. Wieder waren an mehreren Stellen der B166 (in Richtung Rußbach) Bäume auf die Fahrbahn gestürzt. Auch diese Bäume wurden mit mehreren Kettensägen entfernt.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Rüstlösch, Tank
Mannschaftsstärke:23
Einsatzleiter:OFK Albin Bachler
Alarm: 23.25 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende:01.00 Uhr

 

 

 

JAHRESBERICHT 2017

Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau