Zurück zur Übersicht

Ausflug "Nichtaktive Kameraden" Landesfeuerwehrschule Salzburg

19 Nichtaktive Kameraden der FF Abtenau mit AFK 2 Tennengau BR Markus Kronreif, OFK HBI Albin Bachler, OFK Stv. OBI Martin Zorec, HBI Viktor Zorec und ZK Zug 3 OBM Rupert Schnitzhofer hatten heute Abend die Möglichkeit die Landesfeuerwehrschule Salzburg mit Ausbildungsgelände, neu erbauter Übungshalle und Infrastrukturgebäude zu besichtigen. Besonderes Augenmerk legten die interessierten Feuerwehrpensionisten auf das Brandübungshaus, ein zweistöckiges Betonbauwerk mit insgesamt sechs gasbefeuerten Brandstellen, Fahrzeugattrappe und Verrauchungsmöglichkeit für reale Ausbildungs – und Übungseinheiten. Unser Kamerad Pasquale Ascione, beruflich Brandmeister beim Landesfeuerwehrkommando Salzburg, referierte über den Dienst – und Ausbildungsbetrieb der Landesfeuerwehrschule Salzburg, die Möglichkeiten der Spezialausbildung und ging auf die Fragen der Mitglieder ein. Weiters besichtigt wurde die Hochleistungspumpe, ein auf einem Tandemanhänger verlastetes Spezialgerät das bei Hochwasser – und Katastropheneinsätzen zum Einsatz kommt. Die Nennleistung dieser Pumpe liegt bei  14.000 Liter Förderleistung pro Minute. Abgeschlossen wurde die Führung in der Landesalarm – und Warnzentrale Salzburg (LAWZ). Dort gab der diensthabende Leitstellendisponent Auskunft über die verfügbare Technik, die Alarmierung der Feuerwehren, Notrufannahme, Sonderalarmpläne und die Alarm – und Ausrückeordnung. Als Erinnerung wurde ein Gruppenbild erstellt und den Kameraden ausgehändigt. Abgeschlossen wurde dieser Ausflug bei gemütlichem Beisammensein im Stiegl – Braugasthof.

 

JAHRESBERICHT 2017

Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau