Zurück zur Übersicht

Übung historischer Löschzug in der Altstadt Hallein

„Brand im Gebäude der Raiffeisenbank Hallein, Robertplatz 1“ So lautete der Befehl für die Einsatzübung eines historischen Löschzuges am Samstag, den 18. Juni 2011, pünktlich um 10.00 Uhr, an der sich auch ein historisches Fahrzeug der Feuerwehr Abtenau, die Pumpe Abtenau Opel Blitz, Bj 1957, beteiligte. Nach lautstarker Einsatzfahrt durch die Halleiner Altstadt wurde der Brand, der im Bereich des Dachstuhles „wütete“, durch Nebeltank Oberalm, die Drehleiter 25 der Feuerwehr Hallein und eben Pumpe Abtenau bekämpft. Dabei waren die Akteure weitgehend mit authentischen Einsatzuniformen aus vergangenen Jahrzehnten bekleidet, auch anderes historisches Gerät wie Atemschutzgeräte, Funkgeräte oder ein Motorrad für den Einsatzleiter kamen zum Einsatz und wurden von den zahlreichen anwesenden Zuschauern bestaunt. Nachdem Pumpe Abtenau die Löschwasserversorgung von einem Hydranten zu Tank Oberalm hergestellt hatte, wurde der Brand aus mehreren Rohren bekämpft. Über die Leiter 25 Hallein wurde ein Angriff auch auf das Dach vorgetragen. Leider stellte sich der Löscherfolg nicht rasch genug ein, sodass schließlich ein moderner Löschzug der FF Hallein, ebenfalls bestehend aus Tank, Leiter und Pumpe, „alarmiert werden musste. Nachdem dieser am“ Brandplatz“ eingetroffen war, wurde den Zuschauern ein „zeitgemäßer“ Löschangriff und Maßnahmen zur Menschenrettung demonstriert.

Diese historische Übung fand im Vorfeld zur „Zerifizierung von fünf historischen Fahrzeugen“ aus dem Tennengau statt, welche am selben Tag im Feuerwehrhaus Hallein stattfand.

 

JAHRESBERICHT 2019

Jahresbericht 2019
Jahresbericht 2019

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau