Zurück zur Übersicht

Übergabe / Indienststellung Notstromerzeuger 46 kVA

Die Feuerwehren im Bundesland Salzburg sind auf den Katastrophenfall Blackout vorbereitet und sollen im Extremfall die wichtigste Infrastruktur – speziell im eigenen Einsatzgebiet aufrechterhalten können. Bereits 2016 konnte mit der Indienststellung der notwendigen Gerätschaft begonnen werden. Ein Hochwasseranhänger (mit vier Spezialpumpen und einer Leistung von gesamt 12.000 l pro min) und dem dazugehörigen 75 kVA-Generator wurde in Abtenau stationiert. Der neue 46 kVA Generator und der am HWA verlastete Notstromerzeuger soll den Abtenauer Feuerwehrkräften im Notfall zur Verfügung stehen. Die Beschaffung erfolgte durch das Land Salzburg und den Landesfeuerwehrverband Salzburg über die Bundesbeschaffung GmbH. Am 20. Dezember 2017 konnte der Stromgenerator durch den Präsident des Salzburger Gemeindeverbandes, Günther Mitterer und Landesfeuerwehrkommandant LBD Leopold Winter an die Feuerwehr Abtenau übergeben werden. Nach der Ankunft in Abtenau konnten interessierte Kameraden den Notstromerzeuger begutachten. Eine genaue Einschulung wird im Rahmen der Winterschulungen und in der Übungssaison 2018 stattfinden.

 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau