Zurück zur Übersicht

Übergabe Hochwasseranhänger (HWA) an die FF Abtenau

Am 16. Dezember 2015 wurde der Feuerwehr Abtenau vom LFV Salzburg ein Hochwasser-Pumpenanhänger (HWA) zur Stationierung in Abtenau übergeben. Abtenau war eine von insgesamt 8 Feuerwehren, denen ein solcher Anhänger für den Katastropheneinsatz übergeben wurde. Im Tennengau sind somit im Abschnitt 1 (Adnet) und 2 (Abtenau) jeweils ein HWA stationiert.
Der HWA ist mit einer umfangreichen Ausrüstung für den Hochwassereinsatz (insgesamt 4 Pumpen mit einer Gesamtleistung von ca. 12.000l/min samt Zubehör und A-Schlauchmaterial) sowie der Ausrüstung für einen möglichen Einspeisebetrieb nach Stromausfällen bestückt.
Der 75 kVA Stromerzeuger ist am Anhänger fix aufgebaut und für den gleichzeitigen Betrieb aller Pumpen leistungsmäßig ausgelegt und auch technisch für einen Notstrom-Einspeisebetrieb ausgerüstet.
Der HWA in Abtenau ist für den Katastropheneinsatz im Abschnitt 2 sowie im gesamten Bezirk Tennengau, im gesamten Land Salzburg und im Rahmen des internationalen Katastrophenhilfszuges des LFV Salzburg auch außerhalb des Bundeslandes Salzburg vorgesehen. Die Anforderung erfolgt gemäß Dienstanweisung des LFV Salzburg Anforderung überörtlicher Geräte (Org.Nr: 1.06.03). Weiters ist zu beachten, dass die Zufahrt zur Einsatzstelle mit einer Fahrzeugkombination mit einer Länge von ca. 12m und mit einem LKW (16to) und einem schweren Anhänger (3,5to) möglich sein muss.

 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau