Zurück zur Übersicht

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 1. Mai 2017, um 22.14 Uhr, wurde die FF Abtenau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Ortsteil Au alarmiert. Ein PKW prallte gegen eine Steinmauer neben einem Wohnhaus und schleuderte danach über die Fahrbahn gegen einen Zaun. Nachbarn, die durch den Aufprall aufgeschreckt wurden, befreiten beide Insassen aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, und richtete eine Umleitung ein. Das Rote Kreuz versorgte die verletzten Personen und wurden dabei von der Feuerwehr unterstützt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei begannen die Aufräumungsarbeiten. Ausgelaufenes Öl wurde gebunden und Wrackteile entfernt. Nachdem der PKW geborgen war, wurde die Fahrbahn mit dem HD-Rohr gereinigt.

 

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Rüstlösch, Tank, Pumpe, Bus mit Anhänger
Mannschaftsstärke:28
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm:22.14 Uhr; Rufempfänger, Sirene, SMS
Einsatzende:23.45 Uhr
Weitere Kräfte:Rotes Kreuz Abtenau mit 2 Fahrzeugen
PolizeiAbschleppdienst

 

 

 

 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau