Zurück zur Übersicht

Verkehrsunfall B162

Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge bei der Lagerhauskreuzung wurden am Sonntagvormittag zwei Personen, darunter ein Kleinkind das im Kindersitz saß, verletzt. Eine Urlauberfamilie war gerade auf der Rückfahrt nach Deutschland, als sie von einem abbiegenden Auto übersehen wurden. Um 9.15 Uhr wurde die FF Abtenau zu diesem Einsatz alarmiert. Bei der Ankunft der Feuerwehr an der Einsatzstelle versorgte das Rote Kreuz Abtenau bereits die Frau und das Kind der Urlauberfamilie. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, regelte den Verkehr und begann mit den Aufräumungsarbeiten. Weiters wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrzeugbatterien abgeklemmt. Nachdem die Unfallfahrzeuge abtransportiert waren, wurde die Fahrbahn mit dem Hochdruckrohr gereinigt und die Ölspurtafeln aufgestellt. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Einsatzkräfte FF Abtenau:

Rüstlösch Abtenau
Tank Abtenau
Bus Abtenau
Mannschaft: 22 Mann
Einsatzleiter: OFK BR Markus Kronreif

Weitere Kräfte:

Rotes Kreuz Abtenau; 2 Fahrzeuge
Polizei; 2 Fahrzeuge
Abschleppdienst

 

JAHRESBERICHT 2019

Jahresbericht 2019
Jahresbericht 2019

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau