Zurück zur Übersicht

Fahrzeugbergung; Raingraben

Um 20:57 Uhr, wurde die Feuerwehr Abtenau an diesem Mittwoch zum dritten Einsatz gerufen. Zwei Sattelschlepper sind im Bereich Raingraben auf der Bundesstraße zum Stehen gekommen. Da die LKW’s an unübersichtlichen Straßenstellen hängen geblieben sind, wurde bei der LAWZ ein Notruf abgesetzt. Daraufhin rückte Rüstlösch und Tank Abtenau zum Einsatzort ab. Die Feuerwehr Abtenau übernahm während der Bergungs- bzw. Abschlepparbeiten die Verkehrsregelung am Raingraben. Dabei war die Straße zeitweise nur einspurig bzw. gar nicht befahrbar. Die beiden hängen gebliebenen LKW’s wurden zu einem nahegelegenen Parkplatz gebracht, woraufhin sie ihre Fahrt wieder fortsetzen konnten. Weiters wurde der Straßenabschnitt wieder für den Verkehr freigegeben und die Mannschaft rückte wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Rüstlösch, Tank
Mannschaftsstärke:34
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm:20.57 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende:22.07 Uhr
Weitere Kräfte:Polizei Abtenau
 

JAHRESBERICHT 2018

Jahresbericht 2018
Jahresbericht 2018

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau