Zurück zur Übersicht

Fahrzeugbergung; Karalmstrasse

Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn blieb ein Lenker auf der Karalmstraße hängen und montierte Schneeketten. Ein nachkommender Lenker hielt daher sein Fahrzeug an und stieg aus. Kurz darauf begann das Fahrzeug mit angezogener Handbremse rückwärts zu rutschen. Der Fahrer konnte nichtmehr eingreifen und musste zusehen, wie sein Auto über die steile Straßenböschung verschwand. Die alarmierte Feuerwehr brachte am Fahrzeug, das nach ca. 15 Meter gegen einen Holzpiloten prallte, Rundschlingen an und befestigte am Tanklöschfahrzeug eine Umlenkrolle. Danach wurde der PKW mit der Einbauseilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wieder auf die Straße gezogen. Nach 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Rüstlösch, Tank
Mannschaftsstärke:27
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm:19.39 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende:21.00 Uhr
 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau