Zurück zur Übersicht

Fahrzeugbergung Leitenhaus und umgestürzter Baum

Zu einer Fahrzeugbergung im Ortsteil Lindenthal wurde die Feuerwehr Abtenau heute am späten Nachmittag durch die LAWZ Salzburg alarmiert. Der Lenker eines Mercedes Sprinter Kleintransporters verlor auf einem stark ansteigenden mit Neuschnee bedecktem Straßenabschnitt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nachdem Bergungsversuche durch einen Landwirt unter Zuhilfenahme eines Traktors scheiterten wurde die Feuerwehr Abtenau zu Hilfe gerufen. Mit der Einbauseilwinde des Rüstlöschfahrzeuges konnte der von der Fahrbahn gerutschte und in misslicher Lage befindliche Kleintransporter durch „Umlenken“ am Tanklöschfahrzeug rasch geborgen werden. Schlussendlich geleitete die Feuerwehr den Kleintransporter, gesichert am Tanklöschfahrzeug über das steile Straßenstück. Der unverletzte Lenker konnte ohne gröbere Sachschäden am Fahrzeug seine Fahrt fortsetzen.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank, Rüstlösch
Mannschaftsstärke:27 Mann inkl. Bereitschaft
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm:17.04 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende:18.19 Uhr

Im Zuge der Herstellung der Einsatzbereitschaft informierte die LAWZ Salzburg die noch im Feuerwehrhaus anwesende Mannschaft über einen umgestürzten Baum am Lammerweg 1. Dieser konnte rasch, ohne schweres Gerät entfernt werden. Der Lammerweg 1 war nach kurzer Zeit wieder für alle Fahrzeuge befahrbar.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Rüstlösch
Mannschaftsstärke:12 Mann
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm:18.45 Uhr; Telefon
Einsatzende:19.15 Uhr
 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau