Zurück zur Übersicht

Fahrzeugbergung Lammerstrasse 2

Am frühen Morgen ereignete sich auf der Lammerstrasse 2 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pickup mehrere Meter über eine steile Straßenböschung in die Lammer stürzte. Der Lenker hatte dabei großes Glück und erlitt lediglich einige Schnittwunden. Die FF Abtenau wurde um 05:58 Uhr alarmiert und forderte für die Bergung des ca. 2,3 Tonnen schweren Fahrzeuges einen privaten Kran an. Bis zum Eintreffen des Krans wurden Beleuchtungen aufgebaut und mit der Motorsäge ein Zugang zum abgestürzten Fahrzeug geschaffen. Danach wurden die Anschlagmittel für die Bergung am Fahrzeug angebracht und der volle aber unbeschädigte 200 Liter Dieseltank, welcher auf der Ladefläche des Fahrzeuges transportiert wurde, für die Bergung vorbereitet. Ebenso war eine schwere Werkzeugkiste zu bergen.

Nach dem Eintreffen des Krans wurde das Fahrzeug sowie der Dieseltank geborgen und auf dem danebenliegenden Abstellplatz abgestellt. Nach dem Reinigen der Unfallstelle konnten die Lotsen der Feuerwehr die Straßensperre wieder aufheben.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Rüstlösch, Pumpe, Bus
Mannschaftsstärke:24
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm:05:58 Uhr; Rufempfänger, SMS
Einsatzende:07:30 Uhr
Weitere Kräfte:
PolizeiLKW mit Kran
 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau
Instagramseite der FF Abtenau