Zurück zur Übersicht

Fahrzeugbergung Kohlhofstraße

Hervorgerufen durch die schneebedeckte Fahrbahn und teils extreme Straßenglätte verlor der Lenker eines Firmenfahrzeuges ca. 700 Meter unterhalb des Gasthofes Kohlhof auf der dort verlaufenden Straße die Kontrolle über seinen Kleinbus. Zwei Minuten nach Mitternacht wurde die Feuerwehr Abtenau von der LAWZ Salzburg zur Fahrzeugbergung per Rufempfänger und Blaulicht SMS alarmiert. Mittels Einbauseilwinde und Gegensicherung unter Zuhilfenahme des Hubzuges konnte das Fahrzeug auf befestigten Untergrund gezogen werden. Glück im Unglück für den Lenker des Kraftfahrzeuges – ein Absturz über das neben der Straße steil abfallende Waldstück wurde glücklicherweise vermieden. Die Insassen des Fahrzeuges blieben allesamt unverletzt. Am verunfallten Fahrzeug entstand nur geringer Sachschaden. Eine selbstständige Weiterfahrt konnte ohne Probleme durchgeführt werden. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft konnte wiederhergestellt werden.

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank und Rüstlösch Abtenau
Mannschaftsstärke:34
Einsatzleiter:OFK HBI Albin Bachler
Alarm:00:02 Uhr; Rufempfänger, Einsatz-SMS
Einsatzende:01:02 Uhr
Weitere Kräfte:
Polizei Abtenau

 

 

 

JAHRESBERICHT 2019

Jahresbericht 2019
Jahresbericht 2019

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau