Zurück zur Übersicht

Trafobrand in Leitenhaus

Um 05.26 Uhr alarmierte die LAWZ Salzburg die FF Abtenau über Sirene, Rufempfänger und SMS zum nächsten Einsatz. Beim Transformator bei der alten Leitenhausschule stürzte wegen der Schneelast ein Baum in die Stromleitung und kappte dabei ein Leiterseil. Durch mehrere Lichtbögen vermuteten Anrainer einen Brand und alarmierten die Feuerwehr. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde der Gefahrenbereich abgesichert und das Eintreffen des Technikers der Salzburg AG abgewartet. Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Durch diesen Zwischenfall kam es zu einem stundenlangen Stromausfall im betroffenen Ortsteil.

Zwischenzeitlich musste von der Rüstlöschbesatzung eine große Fichte mit Kettensägen von einer Gemeindestraße beseitigt werden. 

Einsatzdaten FF Abtenau:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank, Rüstlösch, Pumpe, Leiter
Mannschaftsstärke:32
Einsatzleiter:OFK Albin Bachler
Alarm:05.26 Uhr; Sirene, Rufempfänger, SMS
Einsatzende:07.00 Uhr
Weitere Kräfte:Polizei, Salzburg AG
 

JAHRESBERICHT 2018

Jahresbericht 2018
Jahresbericht 2018

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau