Zurück zur Übersicht

Übung Zug 2: Technischer Stationsbetrieb

Ziel dieser durchgeführten Freitagsübung war die richtige Verwendung von Hebe – und Kanaldichtkissen. Mehrere mögliche Einsatzszenarien wurden durchgespielt und abgearbeitet. Besonderes Augenmerk wurde auf die richtige Positionierung der Gerätschaften gelegt. Abflussrohre der Kanalisation wurden mit den Kanaldichtkissen abgedichtet, eine unter einer Radladerschaufel eingeklemmte Person wurde mit den Hebekissen schonend gerettet. Abschließend wurde auf mögliche auftretende Bedienungsfehler bei Verwendung der Fahrzeugeinbaupumpen von Tank – und Rüstlöschfahrzeug hingewiesen.

Nach Ankunft im Feuerwehrhaus und der Versorgung aller bei dieser Übung verwendeten Gerätschaften verköstigten die beiden Geburtstagskinder Josef Schnitzhofer (40 Jahre) und Thomas Lanner (27 Jahre) die anwesende Mannschaft mit Köstlichkeiten vom Grill. Diese Überraschung ist bei allen Feuerwehrmännern bestens angekommen. Vielen Dank dafür!

Die Freiwillige Feuerwehr Abtenau gratuliert auf diesem Wege den beiden Kameraden recht herzlich zum Geburtstag.

Übungsdaten FF Abtenau:
Fahrzeuge:Tank, Rüstlösch
Mannschaftsstärke:19
Übungsleiter:Lm Josef Schnitzhofer, Lm Lienbacher Manuel (Zkdt.Stv.Zug 2)

 

 

 

 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau