Zurück zur Übersicht

Neue Funkzentrale für die FF Abtenau

Das Funkwesen der Österreichischen Einsatzorganisationen wird auf digitale Basis umgestellt. Seit Herbst erfolgt die Umstellung für das Bundesland Salzburg. Aus diesem Grund haben sich die Verantwortlichen der FF Abtenau bereits im Vorjahr dazu entschlossen, im Zuge dieser Umstellung die Funkzentrale sowie den mittlerweile 25 Jahre alten Funktisch zu erneuern. Nach langer Planung und mehreren Besichtigungen von Funktischen, wurden 2017 die Vorkehrungen für den Umbau getroffen. Die Firma Kappacher Elektrotechnik konnte der Feuerwehr Abtenau das beste Angebot anbieten und bekam daher den Zuschlag für Funktechnik und Mobiliar. Seit einigen Monaten ist die Renovierung des Funktisches abgeschlossen.

Am 26. Jänner 2018 erfolgte die Umstellung auf digitalen Funkbetrieb. Zwei Techniker bauten die digitalen Funkgeräte in die Funkzentrale „Florian Abtenau“ sowie in die fünf Einsatzfahrzeuge ein. Die Handfunkgeräte in den Fahrzeugen wurden ebenfalls erneuert und wurden mit neuen Halterungen montiert. Somit ist das Funkwesen bei der Freiwilligen Feuerwehr Abtenauer wieder auf dem neuesten Stand der Technik.

Die Finanzierung des neuen Funktisches erfolgte über die Marktgemeinde Abtenau und der FF Abtenau. Für den nötigen Umbau waren zusätzlich viele ehrenamtliche Stunden mehrerer Feuerwehrmitglieder notwendig. Ein besonderer Dank gilt aber den Hauptverantwortlichen Georg Bachler (Funkbeauftragter), OFK Stv. Martin Zorec und OFK Albin Bachler.

Seit der Umstellung finden für die Abtenauer Feuerwehrmitglieder immer wieder Funkschulungen statt, damit bei Einsätzen und Übungen ein reibungsloser Funkverkehr gewährleistet ist.

 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau