Zurück zur Übersicht

Florianiübung 2018

Die diesjährige Florianiübung der Feuerwehr Abtenau und des Löschzuges Voglau fand am Florianitag, dem 04. Mai 2018 am Gelände der Firma Pölzleitner Holz GmbH. im Gewerbegebiet Rain, Ortsteil Schratten statt. Als Szenario wurde der Brand einer Biomasseaufbereitungs – und Restholzzerkleinerungsanlage, angetrieben von einem Dieselmotor und verlastet auf einem Zweiachstandemanhänger angenommen.

Mitarbeiter bemerkten nach Betriebsschluss bei Reinigungsarbeiten eine Rauchentwicklung im Bereich der offenen Flugdachhalle und alarmierten über Notruf 122 die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Abtenau wurde neben der brennenden Maschine auch ein Brandübergriff auf das Vordach und den Dachstuhl des Garagen- und Werkstättengebäudes festgestellt. Sofort wurde ein Atemschutztrupp ausgerüstet und mit dem ersten Löschangriff gestartet. Hierzu wurde das HD – Rohr sowie die Schaumschnellangriffseinrichtung von Tank Abtenau verwendet. Die Wasserversorgung in der Anfangsphase wurde durch Errichtung zweier Zubringleitungen zu Tank und Rüstlösch von nahegelegenen Hydranten sichergestellt. Zeitgleich beauftragte der Einsatzleiter Rüstlösch Abtenau mit der Personensuche von vermissten Werkstättenpersonal im Bereich Flugdachhalle. Während der Suche konnte neben der Bergung eines Azetylen – Sauerstoff Schneidbrenners auch eine vermisste Person die beim Versuch der Rettung eines Hubstaplers unter diesem eingeklemmt wurde geortet werden. Die Rettung wurde sofort und mit größter Sorgfalt sowie Zuhilfenahme von Pölzmaterial und dem Hebekissensatz gerettet. Die geborgene Azetylengasflasche wurde vom Transportwagen genommen und im Faltbehälter gekühlt. Weiters wurde ein laufender Temperaturcheck mit der Wärmebildkamera durchgeführt. Zur Koordinierung der eingesetzten Atemschutztrupps wurde in sicherer Entfernung im Bereich Treibstofftankstelle ein Atemschutzsammelplatz eingerichtet. Der mittlerweile eingetroffene Löschzug Voglau begann sofort mit der Brandbekämpfung an der Südseite des Firmengebäudes. An der Einfahrt zum Gewerbegebiet Rain wurde durch Kräfte von Pumpe 1 und Pumpe 2 Voglau eine Saugstelle errichtet. Hierzu wurde der Raingraben aufgestaut und mit der Tragkraftspritze Löschwasser bis zum Brandobjekt gefördert. Somit konnte ein umfassender Löschangriff mit mehreren C- und HD - Rohren sowie dem Wendestrahlrohr der Drehleiter Abtenau durchgeführt werden. Die angestrebten Maßnahmen zeigten bald den gewünschten Erfolg. Durch die perfekte Zusammenarbeit von insgesamt 86 Mann konnte nach circa 80 Minuten „Brand Aus“ an die LAWZ Salzburg gemeldet werden. Bei der abschließenden Übungsbesprechung lobten der Einsatzleiter OFK HBI Albin Bachler und  AFK II Tennengau BR Markus Kronreif die perfekte Zusammenarbeit sowie das rasche und professionelle Handeln an den einzelnen Einsatzabschnitten. Ein besonderer Dank gilt der Fa. Pölzleitner Holz GmbH. für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes und die anschließende Jause mit Getränken.

 

Übungsdaten FF Abtenau:
Alarmierung:19:32 Uhr; LAWZ Salzburg über Florian Abtenau
Eingesetzte Fahrzeuge:

Tank, Rüstlösch, Pumpe, Leiter und Bus Abtenau mit Anhänger

Tank, Pumpe 1 und Pumpe 2 Voglau

Eingesetzte Mannschaft:

53 Mann Feuerwehr Abtenau

33 Mann Löschzug Voglau

Übungsbeobachter:AFK II Tennengau BR Markus Kronreif, OBI Albin Sandtner
Weitere Kräfte:Rotes Kreuz Bezirksstelle Lammertal mit 1 RTW und 2 Mann

 

Nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft und der Reinigung aller Gerätschaften, lud der ehemalige Zeugwart HBM Blasius Lienbacher anlässlich seines 70. Geburtstages die Mannschaft auf ein Getränk ein. Die Feuerwehr Abtenau gratuliert recht herzlich zum Geburtstag !

 

JAHRESBERICHT 2017

Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau