Zurück zur Übersicht

Florianiübung 2016; Klosterhof

Übungsannahme bei der heurigen Florianiübung war ein Dachstuhlbrand beim Pfarrhof Abtenau. Bereits während der Anfahrt zum besagten Objekt war eine enorme Rauchentwicklung erkennbar. Dies veranlasste Übungsleiter OFK - Stv. OBI Martin Zorec zur Auslösung der Alarmstufe 2 und damit verbundener Alarmierung des Löschzuges Voglau. Sofort nach Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Abtenau wurde ein Atemschutztrupp zur Menschenrettung entsandt sowie ein HD - Rohr vorgenommen. Leiter Abtenau positionierte sich im Innenhof des Gebäudes und rüstete ebenfalls zwei Atemschutzgeräteträger aus, die über die Drehleiter mit aufgebautem Wendestrahlrohr mit der Brandbekämpfung begannen. Ein weiterer Atemschutztrupp wurde vom zeitgleich eintreffenden Tank Voglau ausgerüstet. Zur Koordinierung und Einsatzüberwachung der eingesetzten Atemschutztrupps wurde ein Atemschutzsammelplatz errichtet. Um eine Brandausbreitung auf nicht betroffene Bereiche des Objektes verhindern zu können, wurde von zwei Seiten, mit der dreiteiligen Schiebeleiter (14 Meter Leiter) ein Löschangriff mittels HD - Rohren getätigt. Pumpe Abtenau errichtete am Fischbach eine Saugstelle und legte eine Zubringleitung zu Tank Abtenau. Rüstlösch Abtenau entnahm vom nahegelegenen Hydranten am Parkplatz Ost Löschwasser. Pumpe 2 Voglau errichtete am Speicherteich der Sonnleitenlifte eine Saugstelle, Pumpe 1 Voglau legte eine Zubringleitung zu Tank Voglau. Alle geretteten Personen konnten zur weiteren Behandlung dem anwesenden Roten Kreuz Abtenau übergeben werden. Als Übungsbeobachter fungierte Abschnittsfeuerwehrkommandant Abschnitt II Tennengau Brandrat Markus Kronreif. Bei der Übungsnachbesprechung wurde auf die Wichtigkeit solcher Übungen im Ortskern von Abtenau hingewiesen. OBI Martin Zorec bedankte sich bei allen Kameraden für die Übungsbeteiligung und die gute Zusammenarbeit.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Sparmarkt Abtenau, der die Jause für die Übungsmannschaft zur Verfügung stellte.

 

Übungsdaten:
Ausgerückte Fahrzeuge:Tank Abtenau, Rüstlösch Abtenau, Leiter Abtenau, Pumpe Abtenau und Bus Abtenau mit 51 Mann sowie Tank Voglau, Pumpe 1 Voglau und Pumpe 2 Voglau mit 28 Mann
Alarmierung:19:32 Uhr Rufempfänger, Einsatz SMS
Übungsleitung:OFK-Stv. OBI Martin Zorec, LZ Kdt. BI Markus Putz
Gesamtübungsleitung:OFK-Stv. OBI Martin Zorec
Übungsbeobachter:AFK II Tennengau BR Markus Kronreif, OFK Abtenau HBI Albin Bachler
Gesamtmannschaftsstärke:79 Mann
Weitere Kräfte:Rotes Kreuz Abtenau mit 5 Mann

 

 

 

 

MANNSCHAFTSFOTO

Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau

Das "Action-Foto" der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
133 - POLIZEI
144 - RETTUNG
140 - BERGRETTUNG
141 - ÄRZTENOTRUF

Facebookseite der FF Abtenau